Hotline : +49-8104-2596000

Mobilität und Busse auf den Liparischen Inseln

Ein wichtiges Thema unserer Kunden immer wieder - die Mobilität auf den Inseln. Brauche ich einen Mietwagen auf den Liparischen Inseln oder wie komme ich dort von A nach B. Generell kann man sagen - man braucht keinen Mietwagen auf den Liparischen Inseln - also einen Mietwagen in Catania anzumieten macht wirklich keinen Sinn. Wenn Sie im Anschluss noch in Sizilien rumfahren wollen , dann mieten Sie diesen bei den Autovermietstationen in Milazzo an und geben diesen dann am Flughafen ab. Sie können so und so nicht mit dem Auto auf alle Inseln - Lipari und Salina wären einzig geeignet, ein wenig rumzufahren.   

Wie mobil bin ich auf den Liparischen Inseln ?

Lipari:
Lipari ist die größe Insel der Liparischen Inseln. Hier können Sie an jeder Ecke in Lipari Scooter oder Autos mieten, falls Sie das Bedürniss haben, die Insel zu erkunden. Alternativ bietet sich auch der öffentliche Bus, der rund um die Insel fährt. 
Aktuelle Bus Fahrpläne auf Lipari als PDF zum runterladen

Salina:
Die Slow Insel Salina ist wirlich nicht besonders groß - aber eine Rundfahrt lohnt sich immer - besonders zum Sonnenuntergang nach Pollara. Jedes Hotel bietet den Service der Vermietung von Scootern oder Autos über die Vermietstationen auf der Insel. In Santa Marina Salina bietet La Rent Bongiorno seine Dienste an und vermietet Scooter, Autos, Motorräder und Fahrräder. In Piazza Immacolata in Malfa findet man die Autovermietung Merlino, die Autos und Scooter vermietet. In Leni gibt es da Enza, die Auto und Scooter vermietet. Wie auch in Lipari, gibt es auch hier auf Salina eine dauerhafte Busverbindung.  Der Bus fährt von Lingua über S. Marina - Gramignazzi - Malfa Piazza - Valdichiesa - Leni bis nach Rinella. Wer Pollara ansteuern möchte muss in Malfa Piazza umsteigen und in den anderen Bus umsteigen.
 Aktuelle Bus Fahrpläne auf der Insel Salina als PDF zum runterladen. 

Vulcano:
Hier gibt es keinen Bus - aber wer die Insel Vulcano nicht nur von oben vom Gran Cratere erkunden möchte, kann die Vermietstationen auf der Insel nutzen. Hier findet man die Vermietstation von Paolo, die Autos, Mini Moke, Fähräder, Kleinwagen, Mountainbikes und wenn ich mich nicht täusche sogar auch Schuhe und Trekkingbedarf vermietet. Die vermietstation befindet sich auf den Weg Richtung Gran Cratere auf Vulcano. Weitere zwei Vermietstationen findet man bei Luigi und Jolly Motor.

Filicudi:
Hier gibt es die Möglichkeit am Hafen Scooter zu mieten, um die Insel zu erkunden.

Alicudi:
Hier gibt es keine Busse und keine Autos - hier herrscht Ruhe vor störenden Scootern oder Autos - einziges Transportmittel sind hier die Esel.  

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

"Mobilität und Busse auf den Liparischen Inseln" interessant auch für Andere ? Dann teile es mit Freunden und Bekannten über die bekannten Netzwerke.