community

Liparische Inseln

Liparische Inseln - Äolische Inseln (Sizilien)

Liparische Inseln bzw. Äolischen Inseln galten bisher als der Geheimtipp für Wanderfreunde mediterraner Insel-Landschaften. Seit dem die UNESCO die siebens Inseln im Jahre 2000 zum Weltnaturerbe ernannt hat und auch die Inseln in der Fernsehsendung Wunderschön Reisen vom SWR Fernsehen gerne gezeigt werden , ist Geheimtipp sicherlich übertrieben. Trotzdem sind die Liparischen Inseln weiterhin kein klassisches Pauschalreiseziel wie Mallorca, da die Inseln keinen eigenen Flughafen haben und man diese nur via Seeweg erreicht. Diese Seite gibt Ihnen Tipps und Informationen zu einem Urlaub auf den Inseln und die Möglichkeit der klassischen Online Buchung einzelner Reiseprodukte, einer klassischen Pauschalreise oder sogar Inselhopping entlang der Inseln. Treffpunkt Sizilien und liparische-inseln.it vermitteln seit über 11 Jahren erfolgreich Hotels, Ferienwohnungen und Rundreisen entlang der Liparischen Inseln. Als spezialisiertes Reisebüro kennen wir selber die Äolischen Inseln recht gut und können Ihnen hier Ihnen einen optimalen Urlaub zusammenstellen - egal ob Sie die Inseln selber, in Form einer Pauschalreise oder einer Rundreisen bzw. Studienreise erkunden wollen. Wir würden uns freuen, Sie als Kunde bei uns demnächst begrüssen zu dürfen.

Hier aktuell stark gefragte Produkte:


Die Äolischen Inseln bzw. Liparischen gehören nicht zu den klassischen Pauschalreise Zielen. Wer einmal etwas außergewöhnliches sucht, der ist auf den Liparischen Inseln genau richtig. Nicht zu unrecht werden die sieben Inseln ( Alicudi | Filicudi | Lipari | Panarea | Salina | Stromboli | Vulcano ) auch die 7 Schwestern genannt - jede dieser sieben Schwestern/Inseln ist anders als die Andere. Wer die klassische Pauschalreise bei den großen Veranstaltern bucht, der bucht sich nur auf einer Inseln ein. Wer aber Inseln besser kennen lernen möchte, der sollte das beliebte Inselhopping bei uns anfragen. Hier kann dann in Beratung mit uns für die das richtige Paket für Sie gefunden werden. Die Inseln sind jetzt kein Geheimtipp im klassischen Sinne mehr, da WDR Sendungen wie "Wunderschön! Reisen - die Vulkaninseln Siziliens" die Inseln im deutschsprachigen Raum bekannt gemacht haben, aber trotzdem ist der Charm der Inseln erhalten geblieben. Die UNESCO hat die Liparischen Inseln im Jahre 2000 wegen ihrer Einzigartigkeit zum Weltnaturerbe erkoren, was die Bekanntheit einen großen Schub für Touristen aus aller Welt brachte.

Ein Grund für viele Touristen ist, daß die UNESCO die Inseln zum Weltnaturerbe erkoren hat und damit natürlich einmal besucht werden müssen. Andere sehen die Liparischen Inseln als einen Rückzugs Ort, um einfach die inneren Batterien wieder in Ruhe aufzuladen. Den wer die Liparischen Inseln außerhalb der Hauptzeiten (Juli - August ) bereist, wird merken, daß hier noch Ruhe und Entspannung auf den Inseln zu finden ist. Für andere Touristen sind die Vulkanberge der Liparischen Inseln ein optimales Wanderziel. Wiederun Andere ziehen die Vulkane einfach nur magisch die Personen an. Goumets kommen einfach nur wegen der einfach guten Küche. Egal wie man es sieht, die Liparischen Inseln sind einfach ein interessantes Ziel für Alle.
 
Die Insel Stromboli mit dem faszinierenden aktiven, gleichnamigen Vulkan zieht jährlich tausende von Touristen an. Warum dies ein fantastisches Erlebnis ist, zeigen diese Videos im Nach...
Diese Reiseidee ist für alle, die die Liparischen Inseln in Form einer Rundreise / Gruppenreise erleben möchten. Die Minikreuzfahrt bringt Sie auf die Hauptinsel der Liparischen Inseln und zur Haupatt...
Die Insel Vulcano ist die südlichste der Liparischen Inseln und mit einer Größe von 21,2 km² die drittgrößte im Inselarchipel, auf der über 900 Einwohner aktuell leben. Der Name Vulcano deutet schon a...