Hotline : +49-8104-2596000

Fähren + Tragflügelbooten zu den Liparischen Inseln

Sie können die 7 Schwestern (Vulcano, Lipari, Salina, Filicudi, Alicudi, Panarea und Stromboli) - wie auch die Liparischen Inseln genannt werden - mit dem Tragflügelboot ( Aliscafo ) oder der Fähre (Traghetto) von verschiedensten Häfen in Sizilien, aber auch von Neapel und Reggio Calabria aus erreichen. Fährverbindungen werden zum Sommerfahrplan dichter - in der Nebensaison muss man mit eingeschränkten Schiffsverkehr rechnen.  Link: Fahrpläne und Tickets zu Tragflügelbooten und Fähren

Informationen zu Abfahrtshäfen der Tragflügelboote (Aliscafi) zu den Inseln

ab Hafen Milazzo:
Milazzo ist der Haupthafen, wo die meisten Kunden zu den Liparischen Inseln fahren . Hintergrund ist die gute Anbindung an den Flughafen Catania via Bus und Privattransfers. Von Milazzo fahren täglich fast stündlich Siremar und Usticalines die Liparischen Inseln mit den Tragflügelbooten an. Eine Überfahrt dauert je nach Ziel zwischen 45 Minuten und 3 Stunden. Sollte der starke Südwind Scirocco einsetzen kann es vorkommen, das kein Schiff den Hafen verlässt.

ab Hafen Palermo:
Im Gegensatz zu Milazzo fahren die Tragflügelboote von Palermo nur in den Sommermonaten von Juni bis Mitte September. Danach muß man wieder auf den Hafen von Milazzo ausweichen.

ab Hafen Messina:
Auch hier gilt, die Tragelflügelboote von Messina fahren nur in den Sommermonaten von Anfang Juni bis Mitte September. Für eine Überfahrt muß man zwischen 2,5 bis 5 Stunden je nach Ziel einplanen. 

ab Cefalu:
Der besonders bei Kunden beliebte Urlaubsort Cefalu stellt mittlerweile auch eine Verbindung zu den Liparischen inseln. Wie Messina und Palermo werden die Inseln nur in den Sommermonaten von Anfang Juni bis Mitte September angefahren. Für eine Überfahrt muß man zwischen 1,5 bis 4,5 Stunden je nach Ziel einplanen.

ab Reggio Calabria:
Der Abfahrtshafen bietet das ganze Jahr Verbindungen zu den Inseln an. Im Winter sind die Verbindungen eingeschränkter. Je geplanten Ziel dauert die Überfahrt auf die Inseln zwischen 2 und 5 Stunden. 

Informationen zu Abfahrtshäfen der Autofähre bzw. Passagierfähren zu den Inseln

ab Hafen Milazzo: 
Hier bieten zwei Gesellschaften Ihre Dienste an - Siremar und N.G.I. Siremar verbindet von Milazzo die Inseln und fährt weiter bis nach Neapel und Wieder zurück.

Milazzo/Liparische Inseln → Neapel 

(Abfahrt in Milazzo 13:50 Uhr, danach Vulcano, Lipari, Salina, Panarea, Ginostra, Stromboli 20:30 Uhr – Ankunft in Neapel 8 Uhr nächster Morgen)

N.G.I. fährt nur von Milazzo nur die Liparischen Inseln an und nicht alle Tage werden alle Inseln angefahren. Im Sommer fährt die N.G.I. statt 5 Tage die Wochen auch Samstag und Sonntag. 

ab Hafen Neapel:
Hier verkehrt die Siremar Autofähre über Nacht zu den Liparischen Inseln und dann weiter Richtung Milazzo.

Neapel → Liparische Inseln/Milazzo 

(Abfahrt 20 Uhr in Neapel – Ankunft Stromboli 6:30 Uhr nächster Morgen, danach Ginostra, Panarea, Salina, Lipari, Vulcano, Milazzo)

 Fahrpläne und Tickets für die Autofähre  
→ Informationen zur Mobilität auf den Liparischen Inseln

 Unser TIPP: Besonders im Sommer sollten Sie die Fährtickets vorbestellen, da hier der Andrang auf den Tragflügelbooten und Fähren groß ist.
Nutzen Sie unsere Buchungsmaschine für eine unkomplizierte Buchung. Tagesausflügler im Hafen Milazzo: Sie müssen Ihr Auto in keiner teuren Garage in Milazzo unterstellen - Sie kaufen sich einfach in einer Bar ein Kratz-Parkticket und sparen somit Geld. 

Kriterien für die Auswahl des Flughafens

Flughafen Neapel: Wer diesen Flughafen anwählt, sollte bedenken, er benötigt vom Flughafen einen Transfer via Bus oder Taxi zum Hafen und dann die teurere und längere Überfahrt auf die Liparischen Inseln. Die Fähre mit Autotransport fährt nur einmal die Woche.

Flughafen Palermo: Abhängig von der Saison gibt es zwei Möglichkeiten. Im Sommer fahren von Palermo Hafen Schnellboote auf die Liparischen Inseln - hier ist also nur ein Transfer von Flughafen zum Hafen notwendig. Außer halb der Sommermonate müssen Sie einen Transfer via Bus/Zug nach Milazzo/Messina nutzen und dann mit dem Schnellboot auf die Liparischen Inseln fahren. 

Flughafen Reggio Calabria (REG) oder Lamezia-Terme:
 Hier benötigt man einen Transfer vom Flughafen zum Hafen und dann mit dem Schnellboot auf die Inseln. Problem sind die wenigen Flüge und dann der evt. der mit optimale Transfer zu dem Hafen.

Flughafen Catania :
  Die optimale Wahl, wenn es um Flüge und auch Transfer auf die Insel geht. Hier stehen Busse ( je nach Saison ), Shuttle Transfers - auch außerhalb der Sommermonate und Hubschraubertransfer zu den Inseln. Ab dem Hafen Milazzo gehen die Fähren von Siremar und Usticalines fast im Stundentakt zu den Inseln ( in Abhängigkeit von der Saison ). Unser Sorglos Paket bringt Sie vom Flughafen Catania auf die Inseln und wieder zurück. Rufen Sie uns bitte vorher an, falls Sie planen die Liparischen Inseln zu besuchen. Fehler in der Flugplanung können zu extra Übernachtungen auf dem Festland in Milazzo führen.

Anreise zu den Liparischen Inseln interessant auch für Andere ? Dann teile es mit Freunden und Bekannten über die bekannten Netzwerke.